HERBSTLICHES FAMILIENSHOOTING OUTDOOR

familienshooting outdoor im Herbst mit zwei Kindern

Wow, was für ein Familienshooting outdoor! Ich hatte so viel Spaß, aber auch für die ganze Familie war es ein Erlebnis. Die Kinder konnten sich draußen so richtig austoben. Laufen, springen, klettern, balancieren, verstecken spielen, dicke Zweige tragen, zwischendurch mit Mama und Papa kuscheln. Wir haben sogar Hirsche und Rehe gesehen! Was will man als Kind mehr!

Familienfotos mal anders

Als Familienfotograf ist man ebenso wunschlos glücklich. Bei einem solchen Familienshooting outdoor ergeben sich so viele Situationen für schöne Familienfotos, dass man am Ende für einen Blogpost wie diesen die Qual der Wahl hat, welche Familienbilder man zeigt.

Wir haben sowohl lustige Kinderbilder in Aktion gemacht, schöne Kinderportraits, aber auch coole Familienfotos mal anders. Beispielsweise ist der Papa Marcus auf eine Holzbrücke, die als Aussichtsplattform dient, geklettert, Tochter Lara auf seine Schultern „geladen“ und darunter hat sich Mama Annette mit der älteren Tochter Anna hingesetzt.

Als Familienfotograf habe ich bei meinen Outdoor-Fotoshootings öfters motivierte und kreative Familien vor der Kamera, aber diese mutige Pose war für mich eine Premiere. Danke nochmal an Marcus, dass er sich von sich aus getraut hat! Ich finde, das Familienfoto sieht großartig aus und gehört definitiv zu einem meiner Lieblingsbilder einer Familie überhaupt. So macht Kinderfotografie mega Freude!

Familienshooting outdoor – die Location

Neben einer fröhlichen und engagierten Familie, die alles mitmacht und Kindern, die Kinder sein dürfen, spielt aber auch die Location für das Familien Fotoshooting /nicht korrigieren, extra mit Abstand/ eine Rolle. Diese gehört inzwischen zu einer meiner Favoriten und bietet einige Vorteile. Ich fang aber mit den Nachteilen an:

  •  Die Entfernung: Die Location für das Familienshooting outdoor ist etwa 45 Minuten von Düsseldorf bzw. eine gute Autostunde von Köln entfernt. Ich wohne inzwischen nicht mehr in Düsseldorf, sondern in Hanau bei Frankfurt und muss sogar mindestens 3 Stunden fahren, bis ich da bin. Das ist für ein etwa 2-stündiges Familienshooting draußen ziemlich viel, aber glücklicherweise kann ich öfters mal Fotoshootings an mehreren Tagen hintereinander mit Übernachtungen in NRW organisieren, so dass es anfahrtstechnisch nicht mehr so heftig ist.
  •  Nochmal die Entfernung: Wenn man in den Genuss der verschiedenen Kulissen dieser Location kommen möchte, dann muss man viel laufen. Vom Eingang bis zur Aussichtsplattform z. B. muss man eine Weile zu Fuß gehen. Da ich aber solche Familienshootings sowieso als Spaziergang gestalte, wo wir an schönen Ecken für Fotos anhalten und es immer wieder Sachen zu entdecken gibt, spürt man die Entfernung vielleicht nicht so sehr :-).

Einige Vorteile, die mir einfallen:

  • Abwechslungsreiche Kulissen bzw. Hintergründe für die Bilder wie Wälder, Dünen, Aussichtsplattformen aus Holz und etwas ganz Besonders für NRW – Heiden. Man hat außerdem als Fotograf sowohl offene Flächen, als auch solche, die Schatten spenden.
  •  Ein Erlebnis auch, weil man Tiere wie freilebendes Damwild treffen kann.
  • Wenig Besucher. Im Unterschied zu typischen Locations für Familienfotos in den Großstädten, wie beliebten Stadtparks, ist es hier nicht überlaufen. Sowohl der Fotograf, als auch die Familie sind meistens ungestört von Zuschauern oder anderen Menschen, die den Hintergrund „ruinieren“ können.
  • Die Größe. Die Kinder haben mehr als genug Platz, um sich frei auszutoben. Es gibt auch asphaltierte Wege für den Roller oder das Laufrad.
  • Natur pur. Großartige Landschaften für Naturliebhaber.
  • Kostenlose Parkplätze.

Vielleicht auch bald euer Familienfotograf?

Ihr merkt es vielleicht schon – ich bin ein ziemlicher Fan von dieser Location und dem Familienshooting :-). Wenn euch diese Bilder inspirieren und ihr auch in Besitz von einzigartigen Familienfotos kommen möchtet, die an diesem oder einem anderen Ort outdoor stattfinden, meldet euch einfach bei mir. Das würde mich sehr freuen!