ENGAGEMENT-SHOOTING BEI SONNENUNTERGANG – MEIKE UND STEFAN

romantisches Paar umarmt sich im Feld bei Sonnenuntergang im Rahmen vom Engagement-Shooting

Meike & Stefan habe ich im Jahr 2011 auf der Hochzeit eines anderen lieben Pärchens (Nina & Ralf) am Niederrhein kennengelernt. Meike fotografiert leidenschaftlich gerne und war bei mir sogar schon mal als Teilnehmerin bei einem Fotoworkshop dabei. Im März 2014 kam dann eine E-Mail von ihr, die so anfing:

Ich habe “ JA“ gesagt und ich werde heiraten! Unfassbar !!! Bin jetzt schon ganz kribbelig und plane und spinne in Gedanken meine Traumhochzeit! Da ich ja, wie du weißt, deine Bilder und deinen Blick für wunderschöne Bilder liebe, kommst eigentlich nur DU für mich als Hochzeitsfotograf in Frage!

Zum Dahinschmelzen, oder?

Für das Engagement-Shooting haben wir eine Location ausgesucht, die sowohl Felder als auch Wald anbot. Sogar eine Graffiti-Wand haben wir entdeckt :-). Außerdem war ich sehr froh, dass wir perfektes Sonnenuntergang-Wetter „erwischt“ haben. So sind die Bilder schön romantisch und stimmungsvoll geworden. Ich stehe bekanntermaßen auf Gegenlicht-Portraits und sie lassen sich bei tiefliegender Sonne wunderbar realisieren.

Die beiden haben außerdem super mitgemacht und ich habe mich noch mehr auf deren Hochzeit am Niederrhein gefreut. Zurecht – wie ich inzwischen feststellen konnte! Erstmal aber das Engagement-Shooting für euch!

Viel Spaß damit!

PS: Falls euch der Begriff „Engagement-Shooting“ unbekannt ist, habe ich auf meiner Hochzeitsseite darüber geschrieben. Hier der direkte Link: https://www.vladi-fotografie.de/hochzeitsfotografie/#engagament-shooting Kurz zusammengefasst: ein Fotoshooting zum Kennenlernen eines zukünftigen Brautpaares. Welche Vorteile sich daraus ergeben, könnt ihr im oberen Link nachlesen.

Es war nicht einfach auf diesem Baum zu balancieren, aber die beiden haben es hingekriegt!  Süß, oder? Etwas rockiger vor der Graffiti Wand. Eins meiner Lieblingsbilder vom Engagement-Shooting! Huckepack? – Geschafft :-)!