BABYFOTOS ZUHAUSE IN MEERBUSCH

Süßes Baby sitzt im Babystuhl, hält ein Brötchen und schaut sehr putzig nach oben

Sehr gerne mache ich Babyfotos zuhause. Einerseits, weil ich mich freue, meine Kunden zu besuchen. Ich bekomme dabei mit, wie sie leben und wie ihr Zuhause aussieht, was ich ziemlich spannend finde. Andererseits, weil man die Babybilder daheim bei jedem Wetter realisieren kann. Wenn es stark schneit oder regnet, kann man natürlich nicht im Garten fotografieren, aber innerhalb der eigenen vier Wände wäre es kein Problem. Außerdem wohnt nicht jede Familie in einem Haus mit Garten. Eine kleine aber feine Wohnung reicht auch. Ich hatte sogar schon ein Babyshooting in einer gerade erst bezogenen Wohnung. Für Deko und Hintergrund benutzten wir dann einfach die Umzugskartons und fertig sind die Erinnerungen daran :-).

Wichtig ist nur, dass genug Tageslicht zur Verfügung steht, da die Babyfotos zuhause in meinem Stil ausschließlich mit dem natürlichen Licht entstehen. Große Blitzanlagen und Papierhintergründe habe ich noch nie aufgebaut und werde es nicht tun, da die Stimmung, die Leichtigkeit und Natürlichkeit beim Babyshooting verloren gehen. Mein Ziel ist nämlich authentische Babyfotografie.

Der zweite Faktor, der eine Rolle für gelungene Babyfotos spielt, ist das Modell an sich – das Baby und seine Laune :-). Wenn sie nicht stimmt oder das Kind kränkelt, dann empfehle ich, das Fotoshooting zu verschieben.

Wisst ihr, was noch ganz toll ist? – Wenn man bekannte Gesichter wieder trifft! Und zwar hatte ich die Hochzeit von Mira & Tim vor einigen Jahren fotografiert. Es ist ein schönes Gefühl, sich wiederzusehen und für mich sehr interessant, wenn ein neues Familienmitglied dazu gekommen ist. In dem Fall war es das etwa 10 Monate alte Baby Lotte. Lotte fand ich so entzückend. Einfach putzig! Nicht nur, dass die Laune bei ihr stimmte, sondern auch der sonnige Tag im August. So konnten wir sowohl drinnen als auch draußen im gepflegten Garten süße Babyfotos machen.

Überzeugt euch selbst und habt viel Spaß!

 „Hallo, ich bin die Lotte!“Baby mit seinen Eltern im gepflegten Garten auf Holzliegen.Mit Mama und Papa im Garten.Babyfotos zuhause auf der Holzliege im Garten  „Ich kann schon alleine sitzen.“

Zuckersüßes Baby im Garten mit Brötchen lächelt in der Hand

So schön kann ein Garten in Meerbusch sein.

Ich liebe solche Bilder beim Füttern! Und ihr? Schreibt mir doch einen Kommentar! Würde mich freuen!